09.09.01 15:42 Uhr
 4.080
 

Verdacht: Kanzler Schröder von AOL bezahlt?

Kanzler Schröders Aussage zu der AOL Flatrate steht laut einem erscheinenden Spiegel Bericht in einem anderen Licht da.

Schröder sagte: 'Die Flatrate sei eine gute Sache, und AOL fordert das auch zu Recht'.

Jetzt wurde bekannt, dass AOL einer der Hauptsponsoren des Kanzlerfestes gewesen sein soll und die Veranstaltung mit 500.000.- DM gesponsort haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtpfötchen
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Verdacht, Kanzler
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
USA: Donald Trump wirft Sohn von Sicherheitsberater wegen Fake-News aus Team
Barack Obama warnt Donald Trump in seiner letzten Rede vor Invasionen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renate Künast zu Sigmar Gabriels "Pack"-Aussage: "Geht gar nicht"
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
"Time"-Magazin: Donald Trump ist Person des Jahres 2016


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?