09.09.01 13:52 Uhr
 5.686
 

USA: Kopierschutztechniken werden jetzt in jede PC- Hardware eingebaut

In den USA soll jetzt ein neues Gesetz den Einbau von Kopierschutztechniken erzwingen. Davon ist jegliche PC- und Gerätehardware betroffen. Das Gesetz ist eine Erweiterung des Digital Millennium Copyright Act (DMCA).

Mit dem neuen Gesetz ist es verboten, PC- Hardware ohne Kopierschutz zu produzieren. Wer trotzdem produziert und erwischt wird, muss mit einer Strafe von bis zu 500.000 Dollar rechnen, oder sogar für 5 Jahre ins Gefängnis.

Unter das Gesetz fällt auch das Verbreiten von gecrackten Dateien (mp3), oder das Betreiben eines vernetzten Computers, der keinen Kopierschutz besitzt. Die ersten Festplatten von Firmen wurden bereits mit dem Kopierschutz ausgestattet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, PC, Kopie, Hardware, Kopierschutz
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toronto untersagt Schulklassenfahrten in die USA
Fußball: Niederlande wirft Trainer Danny Blind nach WM-Qualiblamage hinaus
"Orange Is the New Black"-Darstellerin heiratet Drehbuchautorin der Serie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?