09.09.01 13:45 Uhr
 43
 

Englische Hooligans als Lehrobjekt - Japans Polizei übt für die WM

An englischen Hooligans übt die japanische Polizei den Ernstfall für die WM 2002 im kommenden Jahr.

Da die japanische Polizei nicht mit Gewalt bei den landeseigenen Fußball-Spielen konfrontiert wird, muß man die Hooligans wie jetzt hier bei dieser Übung simulieren.

Man hofft seitens der englischen Zeitungen wie dem 'Sunday Express', dass die hohen Preise der Tickets und der Überfahrt viele englische Hooligans abschreckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Polizei, WM, Japan, Englisch, Hooligan
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?