09.09.01 11:49 Uhr
 301
 

"ran" auf neuem Sendeplatz mit deutlich besseren Einschaltquoten

Mit einem neuen Sendeplatz schaffte es die Fußballsendung 'ran' an diesem Wochenende deutlich mehr Zuschauer vor den Fernseher zu locken. Insgesamt sahen 3,93 Mio. Zuschauer die Sendung. Das entspricht einem Marktanteil von 17,6 Prozent.

Bis zum vierten Spieltag war 'ran' noch um 20.15 Uhr zu sehen. Aufgrund der schwachen Quoten wurde die Sendung jedoch verkürzt und auf 19.00 Uhr vorverlegt.


WebReporter: Agent x
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Einschaltquote
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?