09.09.01 11:04 Uhr
 105
 

63-Jähriger ersticht zuerst Frau, dann sich selbst

Ein 63-jähriger Mann hat heute Morgen seine 3 Jahre ältere Frau so schwer mit einem Messer verletzt, dass sie kurze Zeit später verstarb.

Der Mann hatte gleich nach der Tat selbst Hand an sich gelegt und ist ebenfalls tot.

Die Polizei geht zunächst von einer Krise in der Beziehung der Eheleute aus. Eine genauere Untersuchung wurde angeordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?