09.09.01 09:49 Uhr
 197
 

Britischer General soll Flüchtlinge im Eurotunnel stoppen

Nachdem die Probleme mit den Flüchtlingen, die durch den Tunnel von Frankreich nach England wollen, immer größer wurden, hat die Betreiberfirma nun einen pensionierten General als Berater eingestellt.

Es bräuchte jemanden mit Militärischer Erfahrung, um dieses Problem zu lösen, so die Betreiberfirma.

Der General kündigte unterdessen an, er werde der Gefährdung des Tunnelbetriebes durch die Flüchtlinge ein Ende setzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spockym
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flüchtling, General, Eurotunnel
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"
Angst vor "Isolation": Donald Trumps musste privates Android-Smartphone abgeben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?