09.09.01 09:05 Uhr
 217
 

Sächsische Kleinstadt will "Körperwelten" als Dauerausstellung

Mehr als 1,5 Millionen Besucher schauten sich die Ausstellung 'KÖRPERWELTEN' in Berlin an. Dieser Erfolg brachte die sächsische Stadt Flöha auf die Idee, diese Schau im Ballenlager einer alten Baumwollspinnerei unterzubringen. Und zwar auf Dauer.

Zwar sind die Körperwelten noch 5 Jahre unterwegs, trotzdem setzten sich die Stadtväter mit den Organisatoren in Verbindung. Ergebnis: Wenn der Zeitpunkt gekommen ist, wird man Nachricht von den 'Körperwelten'-Machern erhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: creaturedead
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Klein, Körper, Körperwelten, Dauerausstellung
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Politiker wollen Lesung von kritischem Buch über Bundesland verhindern
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit
Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pippa Middleton und Ehemann: Sie bereisen in den Flitterwochen gleich drei Orte
Berliner AfD-Funktionär wird per Haftbefehl wegen Körperverletzung gesucht
Bayern: Lehrer wird wegen Sex-Mail an Schülerin Beamtenstatus entzogen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?