09.09.01 08:38 Uhr
 49
 

Übereifrige Polizeibeamte in Bautzen

Den Anwohnern einer Strasse in Bautzen verging das Lachen, als sie früh ihr Fahrzeug benutzen wollten. Jeder hatte sein Knöllchen.

Das vorhandene Halteverbotsschild hatte zur Zeit des Abstellens noch ein Zusatzschild, welches das Parken erlaubte. Unbekannte hatten dieses Zusatzschild nachts entfernt und eine vorbeikommende Polizeistreife sah die Chance, Geld einzutreiben.

Jeder Betroffene muss nun das Verwarnschreiben der Behörde abwarten, um dann rechtens Einspruch erheben zu können.


WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Polizeibeamte
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?