09.09.01 08:38 Uhr
 49
 

Übereifrige Polizeibeamte in Bautzen

Den Anwohnern einer Strasse in Bautzen verging das Lachen, als sie früh ihr Fahrzeug benutzen wollten. Jeder hatte sein Knöllchen.

Das vorhandene Halteverbotsschild hatte zur Zeit des Abstellens noch ein Zusatzschild, welches das Parken erlaubte. Unbekannte hatten dieses Zusatzschild nachts entfernt und eine vorbeikommende Polizeistreife sah die Chance, Geld einzutreiben.

Jeder Betroffene muss nun das Verwarnschreiben der Behörde abwarten, um dann rechtens Einspruch erheben zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: cosasoft
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Polizeibeamte
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon