09.09.01 05:50 Uhr
 51
 

19Jähriger starb an Herzstillstand

Bei dem 19-jährigen der am vergangenen Donnerstag bei einem Lauf (bei der Musterung) nach 700 Metern zusammenbrach (SN berichtete)wurden jetzt die Hintergründe bekannt gegeben.


Die Untersuchungen an dem jungen Mann ergaben eindeutig: Tod durch Herzstillstand in Folge von Herzrhythmusstörungen.
Drogen oder Medikamentenrückstände konnten nicht nachgewiesen werden.

Ob strafrechtliche Folgen zu erwarten sind, wurde nicht bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Herzstillstand
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook
USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen
Fußball: Eintracht Frankfurt steht im DFB-Pokalfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?