09.09.01 00:54 Uhr
 18
 

Fall Dennis: Nun sollen Leichenspürhunde beim Suchen helfen

Wie schon bei SN berichtet, fehlt immer noch jede Spur von dem seit Mittwoch auf mysteriöse Weise verschwundenen Dennis, man hatte sogar die Suche eingestellt. Inzwischen wird davon ausgegangen, dass der 9-jährige wohl einem Verbrechen zum Opfer fiel.

Nun will die Polizei im Landkreis Cuxhaven (hier verschwand Dennis aus einem Schullandheim) so genannte Wasserortungshunde einsetzen, die sogar in ruhigen Gewässern Leichen wittern und entdecken können.

Leider müssen man aber so lange damit warten, bis der in diesem Gebiet herrschende stürmische Wind stark nachläßt. Die Windgeschwindigkeit müsse für den Einsatz der Hunde unter zehn Knoten liegen, also wohl erst Anfang der Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fall, Leiche, Suche
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?