09.09.01 00:01 Uhr
 21
 

Die "Goldenen Löwen" von Venedig sind verteilt

Am Samstag wurden beim 58. Filmfestival in Venedig die Gewinner des 'Goldenen Löwen' bekanntgegeben.
Einer davon ging an den indischen Film 'Monsoon Wedding' von Mira Nair, die schon mit 'Salaam Bombay' und 'Kama Sutra' Erfolge hatte.

In der neuen Kategorie 'Gegenwartskino' ging der Preis an den Franzosen Laurent Cantet für seinem Film 'L'Emploi du Temps'. Die Schauspieler-Preise bekamen die Italiener Sandra Ceccarellig und Luigi Cascio, die im Film 'Luce dei miei Occhi' spielten.

Den 'Großen Preis' bekam der Österreicher Ulrich Seidl für den Film 'Hundstage', zum besten Regisseur wählte man den Iraner Babak Pajami mit seinem Film 'Secret Ballots'. Das beste Drehbuch lieferte Alfonso Cuaron für den Film 'Y tu Mama Tambien'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Venedig
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?