09.09.01 00:01 Uhr
 21
 

Die "Goldenen Löwen" von Venedig sind verteilt

Am Samstag wurden beim 58. Filmfestival in Venedig die Gewinner des 'Goldenen Löwen' bekanntgegeben.
Einer davon ging an den indischen Film 'Monsoon Wedding' von Mira Nair, die schon mit 'Salaam Bombay' und 'Kama Sutra' Erfolge hatte.

In der neuen Kategorie 'Gegenwartskino' ging der Preis an den Franzosen Laurent Cantet für seinem Film 'L'Emploi du Temps'. Die Schauspieler-Preise bekamen die Italiener Sandra Ceccarellig und Luigi Cascio, die im Film 'Luce dei miei Occhi' spielten.

Den 'Großen Preis' bekam der Österreicher Ulrich Seidl für den Film 'Hundstage', zum besten Regisseur wählte man den Iraner Babak Pajami mit seinem Film 'Secret Ballots'. Das beste Drehbuch lieferte Alfonso Cuaron für den Film 'Y tu Mama Tambien'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Venedig
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Im neuen Buch von Gerhard Polt geht es um kreative Beleidigungen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?