08.09.01 23:19 Uhr
 656
 

Ehemaliger SAP-Chef baut ein "Getto für Reiche"

Dietmar Hopp, einer der Gründer von SAP, ist zur Zeit dabei, in der Nähe der Cote d'Azur ein Luxus-Dorf zu bauen. Die ansässige Bevölkerung befürchtet ein 'Getto für Reiche'. Die Anlage soll von einem zwei Meter hohen Zaun umgeben werden.

Auf 266 Hektar will er das Luxus-Dorf mit 123 Villen, zwei großen Golfplätzen, zwei künstlich geschaffenen Seen und einem Fünf-Sterne-Hotel errichten lassen. Hopp selber steckt mit 122 Millionen Euro in dem Geschäft drin.

Das Grundstück gehörte vorher Sean Connery, der ein ähnliches Projekt geplant hatte, aber es nie realisierte. Immerhin 30 der Immobilien mit einem 2300- bis 7000-Quadratmeter-Grundstück wurden bereits verkauft, die wenigstens 3 Millionen Mark kosten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Chef, Reich, SAP
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sechs Milliarden Dosen verkauft: Red Bull mit Rekordumsatz
Donald Trump stoppt den Import von Zitronen aus Argentinien
Kündigungswelle bei Microsoft: Auch ein Publikumsliebling von Events betroffen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

3D-TV: LG und Sony verabschieden sich von der 3D-Technik
Virus H5N5: Landwirtschaftsminister Habeck befürchtet neue Seuchenwelle
Bericht des Wehrbeauftragten: Reform der Bundeswehr viel zu langsam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?