08.09.01 23:00 Uhr
 13
 

"45 Seconds From Broadway" - Neues vom Pulitzer-Preisträger Neil Simon

Vor elf Jahren gewann Neil Simon den renommierten Pulitzer-Preis. Sein letztes Werk, 'The Dinner Party', verabschiedete sich gerade vom Broadway, doch nun setzt der Meister mit einem brandneuen Schauspiel nach.

'45 Seconds From Broadway', so der Titel von Neil Simons Opus, feiert am 7. November 2001 im Richard Rodgers Theatre Premiere. Previews gibt es ab 16. Oktober.

Der Autor von Hits wie 'The Odd Couple' und 'Barefoot in the Park' siedelte die Handlung seiner Komödie im real existierenden Cafe Edison an, einem 'Coffee Shop' der 47th Street von New York.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: traumi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis, Broadway, Preisträger
Quelle: www.broadwayonline.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos
Nach 40 Jahren wiedergefunden: Alice Cooper verschusselte Andy-Warhol-Gemälde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spott für Leroy Sané, der sich selbst in Jubelpose auf Rücken tätowieren ließ
15-Jährige aus Nepal darf nach Abschiebung zurück: "De facto ein deutsches Kind"
Republikanerin bemerkt offenes Mikro nicht: "Ich glaube, Trump ist verrückt"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?