08.09.01 18:33 Uhr
 19
 

VW wird das Rendite-Ziel in diesem Jahr wahrscheinlich nicht erreichen

Wie Ferdinand Piech gestehen musste, wird der Volkswagen-Konzern voraussichtlich in diesem Jahr die angestrebte Rendite von 6,5 Prozent nicht ganz schaffen. Mit Tricks könnte man zwar so was ausweisen, aber man will es nicht 'um jeden Preis'.

Seinem am Freitag gewählten Nachfolger Pischetsrieder rät er, mit der alten Strategie weiterzufahren und jedes Jahr ein bisschen mehr zuzulegen. Pischetsrieder würde aber nun 'erst mal in ein Loch fallen' und er sollte bei den Investitionen sparen.

Das dritte Quartal war nach Informationen der 'Süddeutschen Zeitung' nicht gerade rosig. In Südamerika gibt es rote Zahlen und Skoda kämpft mit dem Wechselkurs. Piech rechnete auch hart mit der Audi-Tochter ab, die zu wenig Gewinn macht.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, VW, Ziel, Rendite
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?