08.09.01 15:55 Uhr
 50
 

Britische "Popstars" stellten skurrilen Rekord auf: "Die lautesten Fans"

Die britische Band 'Hear'Say', die ebenso wie die No Angels aus der Reality-Doku 'Popstars' entstanden, haben kürzlich in England einen neuen Rekord aufgestellt.

Beim ersten Konzert ihrer Tour schrien die Fans der Popgruppe so laut, dass ein Rekord gebrochen wurde. Die 10.000 anwesenden Menschen haben zusammen eine Lautstärke von 128,8 Dezibel erreicht.

Dies ist lauter als ein Jumbo-Jet-Start. Damit erreichten sie den Weltrekord und werden wohl nächstes Jahr im Guiness Buch der Rekorde mit einem Eintrag enthalten sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rekord, Popstar, Popstars
Quelle: www.dotmusic.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?