08.09.01 15:19 Uhr
 117
 

IKEA muss Werbekampagne stoppen

IKEA muss seine Werbekampagne in Italien stoppen. Die Kampagne der schwedische Möbelkette ist den Italenern böse aufgestoßen.

In der Werbung wurde mit dem Slogan 'Es gibt keine Religion mehr (jetzt haben wir jeden Sonntag offen)' geworben.

Dieses kam bei den sehr religiösen Italenern nicht gut an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kalbo
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: IKEA
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Dieb gibt geklauten Zeh, der als Cocktailzutat dient, wieder zurück
Shanghai: 80-jährige wirft Glücksmünzen gegen Unglück in Flugzeugtriebwerk
Ortwang: Bauer rächt sich an Badegästen und überschüttet diese mit Gülle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zahl der Hautkrebs-Fälle in Deutschland steigt an
Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Fußball: Deutschland spielt in U21-EM-Finale gegen Spanien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?