08.09.01 14:43 Uhr
 89
 

Er hat die ersten Euros geklaut - Erwischen ihn die Fahnder?

Die ersten Euros sind an den Mann gebracht worden. Allerdings war es nicht ganz so geplant. der 35-jährige Geldtransportfahrer Halil Yurtsever raubte mit einem Komplizen seinen eigenen Transporter aus.

Die Beute: 1,2 Millionen Euro und 300.000 DM. Der bisher sehr zuverlässige Angestellte war in den zwei Jahren in denen er bei 'Securicor' arbeitete nicht auffällig und war auch nicht vorbestraft.

Ein Geldtransportfahrer verdient zwischen 3.000 und 5.000 DM. Da sie täglich mehrere Millionen DM bzw. Euro an Banken und Großfirmen ausliefern, ist es verständlich, dass manche Menschen zu Dieben werden.


WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fahnder
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messerattacken in Berliner U-Bahnhöfen: Zwei Verletzte
Bitcoin beschert Hessen Millionengewinn
Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?