08.09.01 13:45 Uhr
 366
 

Das Gehirn schrumpft durch Stress

In den USA haben Forscher herausgefunden, dass das menschliche Gehirn schon im Alter von 20-25 Jahren kleiner wird.
Forciert wird dieser Effekt durch Stress.

Festgestellt wurde dies von Brian Knutson und seinem Team vom National Institute on Alcohol Abuse and Alcoholism in Washington.

Das beste Gegenmittel sei eine positive Lebenseinstellung, so Knutson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gehirn, Stress
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?