08.09.01 13:27 Uhr
 37
 

Erst erwürgte er seine Ex-Freundin dann sprang er vom Hochhaus

Der 24-jährige Mann, der am Donnerstag durch einen Sprung von einem Hochhaus Selbstmord beging (SN berichtete), hat vor seinem Freitod offenbar seine Ex-Freundin erwürgt.

Die 23-Jährige wurde am Freitag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Ermittlungen ergaben, dass sie am Vortag ermordet worden war. Sie hatte sich von ihm getrennt, und hatte sich zu einer letzten Aussprache überreden lassen.

Als ihre Familie nicht wie verabredet etwas von ihr hörte, benachrichtigte sie die Polizei. Diese fand darauf hin die Frau in ihrer Wohnung erdrosselt vor.


WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Freund, Ex-Freund, Hochhaus
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?