08.09.01 13:27 Uhr
 37
 

Erst erwürgte er seine Ex-Freundin dann sprang er vom Hochhaus

Der 24-jährige Mann, der am Donnerstag durch einen Sprung von einem Hochhaus Selbstmord beging (SN berichtete), hat vor seinem Freitod offenbar seine Ex-Freundin erwürgt.

Die 23-Jährige wurde am Freitag tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Ermittlungen ergaben, dass sie am Vortag ermordet worden war. Sie hatte sich von ihm getrennt, und hatte sich zu einer letzten Aussprache überreden lassen.

Als ihre Familie nicht wie verabredet etwas von ihr hörte, benachrichtigte sie die Polizei. Diese fand darauf hin die Frau in ihrer Wohnung erdrosselt vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Freund, Ex-Freund, Hochhaus
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autonome Rollstühle sollen Pflegepersonal ersetzen
Förderprogramme zum Breitbandausbau werden nur zögerlich abgerufen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?