08.09.01 11:26 Uhr
 3.967
 

Duke Nukem Forever: "Ruckelfreies Spielen" erfordert schnellen Rechner

Anfang 2002 soll der Top Hit im 3D-Shooterbereich 'Duke Nukem Forever' auf den Markt kommen, jetzt gab der Producer von '3D Realms' neue wichtige Infos zu den Hardwareanforderungen bekannt.

Demnach wird Duke auf einem 1,1 Ghz Rechner mit 512MB RAM und 'GeForce2' einwandrei ohne Ruckeln laufen.

Detaileinschränkungen sind mit dieser Konfig ebenfalls nicht nötig.

Außerdem sagte er noch, dass die Direct3D-Performance um einiges schneller sei, als Open GL mit GeForce2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Rechner, Spielen
Quelle: www.turtled.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach 33 Jahren: Linda Hamilton spielt im neuen "Terminator"-Film wieder Sarah Connor
Transgendermodel Edona James an Brustkrebs erkrankt
"Bisschen Englisch": Melania Trump plant, kroatische Sprachschule zu verklagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sarrazin: Durch Familiennachzug könnten weitere sechs Millionen Flüchtlinge kommen
Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?