08.09.01 10:14 Uhr
 200
 

Sehende Zungen helfen den Blinden

Die Zunge, eigentlich unser Organ fuer den Geschmack, kann nun auch fuer sehbehinderte Leute als Augen fungieren.
Forscher der Universitaet von Wisconsin-Madison haben dies verwirklicht.

Dieses Prinzip funktioniert mit einer Kamera, welche optische Bilder in digitale Muster zerlegt. Diese digitalen Bilder werden als elektrische Impulse an die Beruehrungsrezeptoren uebermittelt, wo sie die Nervenzellen der Zunge stimmulieren.

Sie wird so zu einem dritten Auge. Testpersonen zeigten, dass das Gehirn sich nach einer Zeit adaptierte und das Sehen von Formen und Verfolgen von Bewegungen mittels der Nerven des Tastorgans ermoeglicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sehen
Quelle: www.sciencenews.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann
Studie zum "Binge Viewing": Fernsehserien-Fans haben schlechteren Schlaf
Zehn Jahre alte Teile einer Zahnspange in Bauch von Frau gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?