08.09.01 10:14 Uhr
 200
 

Sehende Zungen helfen den Blinden

Die Zunge, eigentlich unser Organ fuer den Geschmack, kann nun auch fuer sehbehinderte Leute als Augen fungieren.
Forscher der Universitaet von Wisconsin-Madison haben dies verwirklicht.

Dieses Prinzip funktioniert mit einer Kamera, welche optische Bilder in digitale Muster zerlegt. Diese digitalen Bilder werden als elektrische Impulse an die Beruehrungsrezeptoren uebermittelt, wo sie die Nervenzellen der Zunge stimmulieren.

Sie wird so zu einem dritten Auge. Testpersonen zeigten, dass das Gehirn sich nach einer Zeit adaptierte und das Sehen von Formen und Verfolgen von Bewegungen mittels der Nerven des Tastorgans ermoeglicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: edage
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sehen
Quelle: www.sciencenews.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Servicestellen verteilen nun auch Termine beim Psychotherapeuten
Kusmi Tea: Stiftung Warentest warnt vor krebserregendem Kamillentee
Madagaskar: 27 Menschen an der Pest verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?