08.09.01 07:26 Uhr
 1.184
 

Bundeskanzler Schröder droht große Schmach im eigenen "Land"

Bei der bevorstehenden Kommunal-Wahl in Hannover (Niedersachsen) am Sonntag droht Bundeskanzler Gerhard Schröder die größtmögliche Schmach, die es für einen Bundeskanzler gibt.

Weil CDU und SPD 'nur' 10 Prozentpunkte auseinanderliegen ist eine CDU-Regierung in Hannover möglich geworden, was bedeuten würde, dass Bundeskanzler Gerhard Schröder in der eigenen Heimat von der CDU regiert wird.

Die Teilnehmer dieses 'Showdowns' sind die 52-jährige Rita Pawelski (CDU) und der 58-jährige Herbert Schmalstieg (SPD), seines Zeichens Bürgermeister und Kanzler-Freund.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FSN2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Land, Bundeskanzler
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Mädchen im Schwimmbad vergewaltigt - Vom Vater
Deutsche: "Ich werde dir helfen" - dann tötete sie das weinende Mädchen:
Donald Trump attackiert FBI: "Vollständig unfähig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neapel/Italien: Krankenhauspersonal macht nach System jahrelang blau
Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erwürgt Mädchen
Deutsche "Fachkräfte" bieten Müttern Geld für Sex mit ihren kleinen Kindern an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?