08.09.01 06:54 Uhr
 27
 

Listen der Scharpingflüge aufgetaucht - Alles halb so schlimm?

Mit einer 14-seitigen Flugliste kann sich Rudolf Scharping am Montag vor dem Ausschuß verteidigen. Darauf sind alle Flüge von Rudolf Scharping aufgelistet, die er mit den Maschinen der Bundeswehr gemacht hat.

Entgegen aller bisherigen Meldungen gibt es für jeden seiner Flüge detailierte Berichte, wie und zu welchem Zweck er die Flüge gemacht hatte. Einen strittigen Flug gab es zwar (10.Mai 2001), aber so wie aussieht, geht auch der in Ordnung.

Die restlichen 43 Flüge nach Frankfurt waren Termine in Wahlkampfveranstaltungen. Da Scharping als Minister Sicherheitsstufe 1 besitzt, darf er sooft er will seinen Wahlkreis besuchen. Es sollen alle Flüge (auch die nach Berlin) untersucht werden.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Liste
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Auch nach Neuwahlen will FDP kein Jamaika-Bündnis
Wolfgang Schäuble verbietet Twitter in Bundestag: Abgeordnete ignorieren das



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?