08.09.01 17:01 Uhr
 2.506
 

Gott durch Ikea und Playstation ersetzt ?

Der Glaube an Gott ist veraltet, der moderne Mensch glaubt an bekannte Marken. So ähnlich äußerte sich letztens die Agentur Young & Rubicams gegenüber einer Zeitung.

Marken wie MTV, Nike, Virgin und Sony Playstation wären nicht nur einfach Namen. Sie würden auch für Glaubensgrundsätze stehen, an die die Menschen glauben könnten. Des weiteren meinte man, dass die Markengründer doch so was wie moderne Missionare seien.

Die einzige Reaktion von kirchlicher Seite kam bis jetzt von den Anglikanern, die die Aussagen wohl nicht so ernst nimmt und nur darauf hinwies, dass das beste Markenlogo immer noch das christliche Kreuz sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gott
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kassel: AfD-Politiker nennt Skulptur eines nigerianischen Künstlers "entstellt"
Umstrittenes Erziehungsbuch mit "christlichen" Prügel-Tipps wieder auf dem Markt
John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?