08.09.01 16:33 Uhr
 182
 

Blasphemie? Gepiercter Jesus soll Jugendliche anlocken

Mit gewagten Parolen auf Plakaten bringen im Moment die Anhänger der anglikanischen Kirche in Großbritannien mehrere christliche Organisationen gegen sich auf.

Mit Sprüchen wie 'Körper-Piercing? Jesus hatte seines schon vor 2000 Jahren machen lassen!' will sie neue Schäfchen anwerben.

Die Aktion, die vor allem Jugendliche ansprechen soll, sehen andere Gruppen aber weniger als gelungen. Für sie ist es schlichte Gotteslästerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: geier
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Jesus
Quelle: www.kath.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Online-Journalistenschule soll "positive Seite des Bürgerjournalismus" stärken
Fußball: Matthias Sammer teilt aus - Kritik an Hoeneß
USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?