07.09.01 20:55 Uhr
 79
 

Möglicher Weltrekord: 388 kg Bär bei Autounfall getötet

Letzte Woche hatte ein Mazda in Manitoba, Kanada, einen Schwarzbär bei einem Unfall getötet. Mit einem Gewicht von über 388 kg könnte dieser Bär der schwerste Bär der Welt sein, der je entdeckt wurde.

Allerdings wurde der Bär erst fünf Tage nach seinem Tod gewogen. Wenn man den Wasserverlust durch Austrocknen und den Blutverlust hinzu zählt, hat der Bär ein geschätztes Gewicht von 402 kg. Es
wird jedoch schwer, diesen Weltrekord zu sichern.

Die Rekordbücher zeigen nur die Größen der Schädel auf, nicht das Gewicht. Der bisherige Weltrekord wird einem Tier zugeschrieben, das 1998 in North Carolina getötet wurde und 399 kg wog. Den Rekord in Manitoba hielt bisher ein Nilpferd mit 364 kg.


WebReporter: zornworm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Weltrekord, Bär
Quelle: www.canoe.ca

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?