07.09.01 19:47 Uhr
 11
 

Boris Becker: Absage wegen Verletzung

Der mit Spannung erwartete Schaukampf zwischen Boris Becker und John McEnroe, der am Samstag nach dem Damen-Finale der US-Open stattfinden sollte, kann jetzt aufgrund einer Knöchelverletzung von Becker nicht stattfinden.

Boris sagte in seinem Statement, dass er monatelang für dieses Match trainiert habe und deshalb sehr 'betrübt' sei, dieses Spiel verletzungsbedingt absagen zu müssen.

Der Sieger des Matches sollte 100.000 Dollar erhalten.


WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Verletzung, Absage, Boris Becker
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Boris Becker zu rassistischem AfD-Tweet: "Es ist Zeit, auf die Straße zu gehen"
Köln: Boris Becker klagt gegen Ex-Manager Sascha Rinne
Ex-Trainer bezeichnet Tennislegende Boris Becker als "größenwahnsinnig"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?