07.09.01 19:33 Uhr
 19
 

Erstes Qualifying: Katja Poensgen ist zufrieden

Beim heutigen ersten Zeittraining für den Motorrad-WM-Lauf in Estoril belegte Katja Poensgen den 29. Rang unter 33 Startern in der 250ccm-Klasse. Sie war rund 6,5 Sekunden langsamer als der WM-Führende und Trainingsschnellste Daijiro Katoh (JAP).

Angesichts der Tatsache, dass sie gestern erstmalig auf ihrer Honda saß, ist Katja mit dem Ergebnis zufrieden. So konnte sie den Mechanikern nur telefonisch mitteilen, welche Abstimmung sie gern in Estoril hätte.

Katja möchte die letzten Rennen dieser Saison noch nutzen, um auf den für sie neuen Rennstrecken Erfahrungen zu sammeln. Ihr Vertrag bei Honda läuft bis Ende 2002, damit ist sie auch finanziell abgesichert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: glaxantis
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Qualifying
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rafael van der Vaart: Freundin Estavana Polman bringt gemeinsames Baby zur Welt
Bundestag hebt Urteile gegen tausende Homosexuelle auf
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?