07.09.01 19:13 Uhr
 24
 

Rummenigge: Leasingbühr für Nationalspieler

Nach Ansicht von Joseph S. Blatter (Schweiz) seines Zeichens FIFA Präsident, sollen keine zusaetzlichen Gelder fuer Fussballer gezahlt werden die in der National-Mannschaft spielen.

Er möchte die bereits hohen Gehälter der Spieler nicht noch mehr aufstocken.
Einige Sprecher aus der deutschen Bundesliga z.B. K.H. Rummenigge sind der Meinung das dieses notwendig ist.

Er sieht einen Ausgleich für die Abwesenheit vom Verein als notwendig an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timon2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nation, National, Nationalspieler, Karl-Heinz Rummenigge, Leasing
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Karl-Heinz Rummenigge kritisiert Thomas Müller, der auf Bank saß
Fußball: Karl-Heinz Rummenigge hält "Kidnapping" junger Spieler für unmoralisch
Fußball: Hans-Joachim Watzke zollt Karl-Heinz Rummenigge Respekt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?