07.09.01 18:46 Uhr
 61
 

Super RTL verstößt gegen Landesrundfunkgesetz

Stein des Anstosses ist das eingeblendete 'Ravensburger Symbol', das in Kindersendungen von Sonntags bis Freitags in der Zeit von 09.00 bis 11.00 Uhr andauernd zu sehen ist.

Hiermit verletze der Sender eindeutig die Trennung von Programm und Werbung.
Jetzt wurde Super RTL verwarnt und darf das Logo nicht mehr dauerhaft einblenden.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?