07.09.01 18:37 Uhr
 17
 

Polizei bei Hausgeburt vor Ort

Nachdem ein junger Mann vollkommen aufgelöst auf einer Polizeiwache (Saarburg) am heutigen Freitagmorgen erschien und die Beamten um Hilfe bei einer bevorstehenden Geburt anflehte, wurden die Beamten aktiv.

Zuerst wurde ein Notarzt verständigt, dann machten sich 2 Männer der Wache unverzüglich auf den Weg zu der schwangeren Frau. Diese empfing die Polizisten bereits im Treppenhaus, und dann war keine Zeit mehr zu verlieren.


Ein kleines Mädchen wurde unter 'fachkundiger Leitung' der Helfer geboren. Die Nabelschnur wurde mangels anderer Hilfsmittel mit den Schnürsenkeln eines Dienstschuhs abgebunden. Ein Notarzt konnte später die weitere Versorgung sicherstellen.


WebReporter: Pono
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Polizei, Ort
Quelle: www.ron.de


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Versuchter Mord - 60-jähriger Mann gesteht Lanzen-Angriff vor Gericht
Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?