07.09.01 19:44 Uhr
 10
 

Peymann droht mit Weggang aus Berlin

Der Intendant des Berliner Ensembles, Claus Peymann, droht damit, vorzeitig aus Berlin zu verschwinden, wenn man die öffentlichen Subventionen weiter kürzt oder nochmals einfriert. Unter solchen Bedingungen sei eine Weiterarbeit sinnlos.

Er selber habe in seinem Vertrag eine 'Notausstiegsklausel', die ihm einen solchen Schritt erlauben würde. Gegebenenfalls will er zum leicht angestaubten 'Theater in der Josefstadt', weil die Wiener ihn dauernd beknien, wieder zurück zu kommen.

Das Wiener Theater leidet an einem 'vergreisten' Publikum und hat die jüngeren Zuschauer verloren. Zur Zeit ist dort noch Helmuth Lohner der Chef, aber nach der Spielzeit 2003/2004 soll ein neuer Mann kommen. Es sind aber auch andere im Gespräch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin
Quelle: www.vdi-nachrichten.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst vergleicht Skandal-Medien mit Koprophilie, abnormes Interesse an Kot
Erste Frauenvereinigung im Vatikan gegründet
2016 verkaufte Wolfgang Amadeus Mozart die meisten CDs



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?