07.09.01 18:30 Uhr
 123
 

Ausblick von Peugeot auf das Jahr 2020 mit "Moonster"

Nach Auswertung eines Online-Designwettbewerbs hat Peugeot ein Automobil für das Jahr 2020 mit dem Namen 'Moonster' entwickelt.

Aus den fast 2000 eingegangenen Entwürfe entschied sich Peugeot für den Entwurf eines Belgrader Designstudenten.
Er bekam einen Geldpreis von 5000 Euro.

Sein Entwurf wurde in Peugeot's Designzentrum umgesetzt und wird nun auf der IAA gezeigt. Das 4 Meter lange und 1,95 Meter breite Fahrzeug hat zwei Sitzplätze, welche hintereinander angeordnet sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: superq
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Jahr, Peugeot, Ausblick
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?