07.09.01 18:21 Uhr
 18
 

Leiter der Wormser Sitte zu 2 1/2 Jahren Knast verurteilt

In Worms wurde der Boss der Sittenpolizei (47) wegen Kontakten zum Prostituierten-Milieu zu 2 1/2 Jahren Haft verurteilt.

Das Mainzer Landesgericht war ueberzeugt, dass der Angeklagte vom Besitzer eines Bordells bestochen war.
Als kleine Gegenleistung hat der Kriminalbeamte das zweideutige Cafe vor unerwarteten Besuchen von der Sitte bewahrt.

Eine Animierdame versuesste dem Beamten den Feierabend. Allerdings gibt der Beschuldigte die Vorwuerfe nicht zu, sondern erklaerte es als einen Rachefeldzug gegen seine Person.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timon2001
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gefängnis, Leiter
Quelle: www.ron.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus
Kassel: Islamverein verboten, Moschee geschlossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?