07.09.01 17:53 Uhr
 11
 

Micrologica-Aktien steigen 33 Prozent

Die Aktien der insolventen Micrologica können heute um 33 Prozent auf 24 Cents zulegen ohne dass es dafür einen Grund gibt. Auffallend ist jedoch das Handelsvolumen, das mit 32.000 Euro verhältnismäßig hoch ist. Gestern wurde beispielsweise nur ca. ein Zehntel gehandelt.

Auch ein Händler kann sich den Anstieg nicht erklären. Zwar gab es eine größere Order über mehrere 10.000 Aktien, allerdings könnte diese auch von einem Zocker aufgegeben worden sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de