07.09.01 18:18 Uhr
 43
 

Frauen beim Arzt: Oft als hysterisch abgestempelt

Männer haben es beim Arzt einfach besser, denn ihre Probleme werden erster genommen als die der Frauen.
Dies kam am Rande einer Ärztetagung in Hannover heraus.

Häufig kommt es zu Fehldiagnosen, da Ärzte den Männern besser zuhören als den Frauen.
Auch die Überlebenschancen im Notfall sind für das männliche Geschlecht höher, den bei ihnen werden öfter Wiederbelebungsmaßnahmen durchgeführt als bei Frauen.

Wenn´s die Frauen zwackt, dann werden sie aufgrund ihrer 'kleinen Problemchen' des öfteren mit Beruhigungsmitteln nach Hause geschickt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Arzt
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Vater darf Impfung der Tochter gegen Willen der Mutter durchsetzen
Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Achim: Junger Mann fuhr unter Drogeneinfluss
Meinkot: Storchenbaby gewinnt Storchenkampf, Geschwisterstörche sterben
Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?