07.09.01 17:15 Uhr
 23
 

Angehender CSU-Bürgermeister aus der Kirche ausgetreten

Der CSU-Kandidat für die Bürgermeisterwahl in Emmeringen ist aus der Kirche ausgetreten. Bei seiner eigenen Partei wurde diese Tatsache offenbar unkritisch aufgenommen. Selbst Kirchenkreise enthielten sich der Kritik.

Der 41-jährige Bernhard Staller ist erfolgreicher Unternehmer und hat nach eigenen Angaben weiterhin eine christliche Lebenseinstellung.

'Glaube sei Privatsache'; so der wahrscheinlich künftige Emmeringer Bürgermeister.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noseman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kirche, Bürger, CSU, Bürgermeister
Quelle: www2.merkur-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gesetz in Missouri: Arbeitgeber dürfen Frauen entlassen, die verhüten
Hat Leak der WhatsApp-Gruppe der AfD Konsequenzen für beteiligte Polizisten?
Berlin: Breites Bündnis gegen die "Hass-Parolen" am "Al-Quds-Tag"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Falsche Syrische Familie klagt gegen Verlust des Asylstatus
Nach Attentat-Anspielung: Donald Trump will, dass Disney Johnny Depp feuert
Fußball: Gesamtes russisches WM-Team von 2014 war angeblich gedopt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?