07.09.01 18:00 Uhr
 1.560
 

US-Präsident Bush warnt Weißrussischen Präsidenten

Präsident Bush mahnte drei Tage vor der Weißrussischen Wahl eine faire Abstimmung an, Lukaschenko solle nicht zu Wahlfälschungen greifen.

Lukaschenko seinerseits bezichtigte die USA der Wahlbeeinflussung. Die US-Regierung beabsichtige einen Umsturzversuch in Weißrussland.

Der Botschafter Weißrusslands in den USA sagte selbst, dass man nicht von einer völlig gerechten Wahl ausgehen könne. Lukaschenko selbst ist das Urteil aus dem Westen egal, er sagte, dass es ihn nicht interessiere, ob "jemand die Wahl anerkennt".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Präsident, George W. Bush
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?