07.09.01 15:49 Uhr
 84
 

Vorsicht: aus Code Red ist noch gefährlicherer Code Blue geworden

Einige Zeit nach dem 'Code Red'- Wurm, schwappt eine neue Wurm- Welle von China zu uns über. Jetzt ist der 'Code Blue'- Wurm in Umlauf. Dieser Wurm nutzt eine neue Sicherheitslücke und ist noch gefährlicher für Computer- Systeme.

Der Wurm nutzt eine Lücke in Microsofts ISS- Service- Routine 'inetinfo.exe'. Code Blue befällt einen Rechner mehrmals und kann durch einen einfachen Neustart des Systems, nicht entfernt werden.

Der Wurm will durch den Rechnerbefall auch eine DoS- Attacke, auf die Webseite 'Network Security Focus' vorbereiten. PC- Spezialisten arbeiten daran, den Wurm unschädlich zu machen. Doch es wird gewarnt, soll gefährlicher sein als Code Red- Wurm.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Gefahr, Vorsicht, Code
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?