07.09.01 13:42 Uhr
 55
 

"Buffy": Es wird wohl doch keinen Kinofilm geben

Als der Film von 'Akte X' in die Kinos gekommen ist, wollten die Macher von Buffy ein ähnliches Projekt starten.

Alyson Hannigan sagte jetzt jedoch, dass man seit dem nichts mehr von den Plänen gehört hat. Es ist also unwahrscheinlich, dass es zu einem Kinofilm kommen wird.

Die neuen Folgen von 'Buffy' und 'Angel' werden am 10. des nächsten Monats im Fernsehen zu sehen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kinofilm
Quelle: www.phantastik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
Burt Reynolds lehnte Rollen wie "James Bond" oder "Han Solo" ab
Donald Trumps Wahlslogan 2020 ist derselbe wie in Horrorfilm "The Purge 3"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mord vor 35 Jahren: 52-Jähriger erhält zwei Jahre Jugendstrafe auf Bewährung
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept
Sagte Nostradamus Donald Trump voraus?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?