07.09.01 13:06 Uhr
 23
 

Pipeline explodiert: Größte Raffinerie in China geschlossen

Nachdem es gestern in der größten chinesischen Ölraffinerie zu zwei Explosionen gekommen war, mußte die Raffinerie geschlossen werden.Tankschiffe wurden in andere Häfen umgeleitet. 6 Arbeiter wurden verletzt, 20.000 Menschen evakuiert.

Bei Schweißarbeiten explodierte eine Pipeline. Hierdurch kam es zu einer weiteren Explosion einer weiteren Ölleitung. Flammen schossen über 50 m in die Höhe. Hierbei trugen alle 12 Pipelines im Hafen Schäden davon.

Die evakuierten Bewohner durften nach mehreren Stunde in ihre Wohnungen zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Pipeline
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Salafisten rekrutieren weiterhin, jetzt verstärkt auch Frauen
Terrorattacke in London: Vier Tote und mindestens 20 Verletzte (Update)
London: Vor dem Parlament ist es zu Schüssen gekommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht