07.09.01 13:15 Uhr
 2.142
 

Nachfolger von Ultra ATA/100 vorgestellt: 600 MB / Sek. Datentransfer

Seagate und Intel haben den Nachfolger von der Ultra ATA/100 Schnittstelle veröffentlicht - Serial ATA.

Damit ist es möglich, statt wie bisher max. 100 MB / Sek., 600 MB / Sek. zu transferieren.

Für die Hardwareentwickler ein leichter und kostengünstiger Umstieg, da Serial ATA im Vergleich zu Parallel ATA in den Kosten fast identisch sind.

Das beste daran, ausser der enormen Transferrate: Serial ATA ist 100 % kompatibel zu den bisherigen Ultra ATA/100 Geräten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 100, Daten, Nachfolge, MB
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen
Star Treks Universal-Übersetzer wird bald zur Realität werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Familienministerium vergibt 104,5 Mio € an Scholz & Friends
Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?