07.09.01 12:51 Uhr
 91
 

Neue Hardware von Microsoft

Das Unternehmen Microsoft will mit einer optischen Funkmaus den Markt erobern. Die 'Wireless IntelliMouse Explorer' besitzt 5 Tasten und ein Mausrad.

Mit dem eigenem 'IntelliEye-Chip' kann Microsoft für hohe Präzision sorgen. Die Batterien sollen auch recht lange halten. Alle 3 - 4 Monate müssen diese ersetzt werden.

Ab Ende dieses Monats kann die Maus ihren Besitzer wechseln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ChangeR
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Hardware
Quelle: www.pcgames.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?