07.09.01 12:19 Uhr
 1.080
 

Neue Technik: Schall auf einen bestimmten Punkt ausrichten

Mit der neuen Technik, die von F. Joseph Pompei am MIT entwickelt wurde, lassen sich Lautsprecher auf einen ganz bestimmten 'akustischen Spot' ausrichten. Außerhalb des Zielpunktes kann man so gut wie nichts hören.

Die Technik benutzt Ultraschallwellen, die der Mensch normalerweise nicht hören kann. Durch Überlagerung mehrerer Schallwellen kann man am gewünschten Punkt Töne wahrnehmen.

Zur Anwendung könnte das System in Kaufhäusern kommen, um einen Kunde gezielt anzusprechen. Auch DaimlerChrysler ist an der Technik, für seine Reisebusse, interessiert. So könnte jeder Reisende seine Musik hören, ohne den Nebenmann zu stören.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Technik, Punkt, Schal, Schall
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil
Forscher empfangen von nahem Stern merkwürdige Signale



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf
Auch Tunesien verbannt "Wonder Woman" aus den Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?