07.09.01 12:12 Uhr
 82
 

Erst Bahn, dann Smart fahren

In der Schweiz werden von der SBB (Schweizer Eisenbahn) ab dem 1. Oktober 75 Smarts an 42 der größten Bahnhöfen bereit gestellt.

Die SBB will den kleinen Flitzer für die Bahnkunden bereitstellen um vom Bahnhof kostengünstig weiterreisen zu können.

Wenn man den Smart benutzt, kostet das laut einer Umrechnung 3,50 DM pro Stunde am Tag (nachts 1 DM).

Pro gefahrenen Kilometer kommen nochmals 60 Pfennige dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NichtDieMama
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bahn, Smart
Quelle: www.auto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?