07.09.01 11:28 Uhr
 2.776
 

Günther Jauch verpasst wichtige Sitzung über Quizshows im TV

Aus terminlichen Gründen wird die Debatte 'Quizboom - Bildungsfernsehen für Millionen?' ohne ihren Hauptauslöser Günther Jauch auskommen müssen.

Dennoch wird es prominente Diskussionsparter beim Adolf-Grimme-Institut geben:

Jörg Pilawa (ARD-Moderator), Frank Lehmann (Börsenexperte), Ranga Yogeshwar (Wisenschaftsexperte), Manfred Teubner (ZDF-Unterhaltungschef), Paul Smith ('WWM'-Erfinder) und Eckhard Freise (erster 'WWM'-Gewinner) werden anwesend sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MAdler-3
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Günther Jauch, Sitzung
Quelle: www.chartradio.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show
Kuriose Panne bei "Wer wird Millionär?": Mitarbeiter rufen Günther Jauch an
Günther Jauch schimpft in "Wer wird Millionär" über Diddl-Mäuse: "Ich hasse sie"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?