07.09.01 11:20 Uhr
 1.017
 

Sparkurs bei der "Bild", jetzt gibt es konkrete Maßnahmen

Wegen dem Sparkurs von Springer muss nun die Bild Zeitung einzelne Standorte schließen. Bild Sprecher Fröhlich bestätigte, dass die Redaktion in Bielefeld dicht gemacht wird, Entlassungen soll es jedoch keine geben.

Nach dem schlechten ersten Halbjahr mussten derartige Sparmaßnahmen durchgeführt werden.

Weitere Folgen sind, dass statt 400 nur 100 Leute am Internetportal bild.de arbeiten werden. Die Anteile an sport1.de wurden gänzlich verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: andijessner
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bild, Sparkurs
Quelle: www.pte.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Fußball: RB Leipzig droht Ausschluss aus Champions League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?