07.09.01 10:34 Uhr
 318
 

China: Kidnapper von Kindern exekutiert

In China wurden vier Kidnapper von Kindern exekutiert. Sie waren Mitglieder einer Familienbande, die dutzende Kinder zwischen 1995 bis 1999 entführt hat. Das ist der schlimmste Entführungsfall in der modernen Geschichte Chinas.

In der Provinz Guizhou im Süden Chinas wurden Chen Qifu, seine Mutter, seine Frau, seine Brüder und seine Schwägerin hingerichtet. Zusammen kidnappten sie kleine Kinder aus unterschiedlichen Regionen.

Chen Qifu wurde im Dezember 1999 verhaftet, als er sich bemühte, einen Jungen in Guiyang zu kidnappen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KLICK HIER!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Kidnapper
Quelle: www.cnd.org

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit einem Messer
Nürnberg: Verwirrter 33-Jähriger bedroht Gläubige mit Messer
Junger mutmaßlicher Neonazi soll im Knast "vermöbelt" werden - Eltern in Sorge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?