07.09.01 10:26 Uhr
 5
 

Keryx-Medikament erhielt Fast Track Status

Das Biotechnologie-Unternehmen Keryx Biopharmaceuticals Inc. erhielt von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) den „Fast Track Status“ für seine Verbindung KRX-101. Weiterhin wird der Beginn einer Phase III Studie besprochen.

Das Präparat dient der Behandlung der lebensbedrohlichen Nierenkrankheit. Sie ist eine häufig auftretende Folge von Diabetes. Das Produkt verhindert den Fortschritt der Nierenschädigung. Das US-Marktvolumen wird auf über 1,0 Mrd. Dollar geschätzt.

Keryx erhielt die Lizenzrechte an KRX-101 in den USA, Japan und anderen Märkten von Alfa Wassermann.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Status, Track
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?