07.09.01 10:26 Uhr
 5
 

Keryx-Medikament erhielt Fast Track Status

Das Biotechnologie-Unternehmen Keryx Biopharmaceuticals Inc. erhielt von der U.S. Food and Drug Administration (FDA) den „Fast Track Status“ für seine Verbindung KRX-101. Weiterhin wird der Beginn einer Phase III Studie besprochen.

Das Präparat dient der Behandlung der lebensbedrohlichen Nierenkrankheit. Sie ist eine häufig auftretende Folge von Diabetes. Das Produkt verhindert den Fortschritt der Nierenschädigung. Das US-Marktvolumen wird auf über 1,0 Mrd. Dollar geschätzt.

Keryx erhielt die Lizenzrechte an KRX-101 in den USA, Japan und anderen Märkten von Alfa Wassermann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Status, Track
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?