07.09.01 10:07 Uhr
 2.948
 

"Türken raus" - Flugblätter wurden per Post verschickt

Unglaubliches spielt sich in der Schweiz ab. In Aarau und Umgebung wurden an türkische Haushalte Flugblätter mit der Aufschrift 'Türken raus!' verschickt. Außerdem ist noch ein Schwein auf dem Flugblatt abgebildet.

Die türkische Mitbürger sind empört. 'Was haben wir gemacht? Ich verlange von den feigen Absendern eine Erklärung. Sie sollen doch ihr Gesicht zeigen' so Sinan Basran.

Die Polizei vermutet, dass die Flublätter der Auslöser für die Angriffe auf Soldaten sind. Die Polizei sei Machtlos so heißt es 'Solange die Flugblätter nicht in die Öffentlichkeit gezeigt werden, ist der Tatbestand eines Offizialdelikts nicht erfüllt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Türke, Post
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Campino findet, Jan Böhmermann habe einen "zynischen Pipihumor"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?